Powered by Profiwiki

Das Elektroauto

Peugeot Ion
Ion2017-02-04.png

Artikel in Wikipedia

Herstellung

Peugeot Ion, Citroen C-Zero und Mitsubishi i-Miev sind fast identische Fahrzeuge, die daher als Drillinge bezeichnet werden. Die Fertigung erfolgt im Mitsubishi Werk Mizushima in Japan.

Produktions- und Zulassungstatistik

imievionczero.jpg

Lieferung

Am 24. November 2016 ist das Auto im Hafen von Nagoya durch Wallenius Wilhelmsen auf den Autotransporter Salome verladen worden. Bis zur Ankunft in Zeebrügge am 12. Januar 2017 dauerte die Seereise ca. 50 Tage und verlief über den Panamakanal. Das Auto ist dann über Zülpich zum Händler nach Würzburg gebracht worden. Das hat etwa eine Woche gedauert.

Übergabe

Die Übergabe erfolgte am 3. Februar 2017 spätnachmittags an Maria Fahl und Wolfgang Fahl.
SAM 8683.JPG

SAM 8687.JPG SAM 8688.JPG SAM 8689.JPG SAM 8690.JPG SAM 8691.JPG SAM 8692.JPG SAM 8693.JPG SAM 8694.JPG SAM 8695.JPG SAM 8700.JPG SAM 8701.JPG SAM 8702.JPG SAM 8704.JPG

Überführung

Am Samstag 4. Februar erfolgte die ca. 400km lange Fahrt von Würzburg nach Willich.

Planung

Im Going Electric Forum für die "Drillinge" fanden sich zahlreiche hilfreiche Beiträge zum Thema Reichweite und Überführung. Unser Freund Horst, der bereits eine Weile einen C-Zero fährt konnte uns ebenfalls sehr hilfreiche Tipps geben. Von den vielen Vorschlägen, wie man die Reichweite selbst beeinflussen kann kamen eine ganze Reihe für uns nicht in Frage, weil damit ein Verlust an Komfort oder zusätzlicher Aufwand verbunden gewesen wäre. Beispiele dafür sind:

  1. Heizung ausschalten
  2. Heizung dämmen
  3. im optimalen Geschwindigkeitsbereich fahren
  4. Windschatten fahren mit LKW
  5. ...

Die Überführungsfahrt sollte zeigen, dass dies auch "entspannter" geht. D.h. die Heizung wird nicht ausgeschaltet, aber auch nicht übermässig genutzt. Die Fahrweise wird zügig aber nicht schnell sein d.h Tempo 80-100 km/h (LKW-Tempo). Ladestopps erfolgen an Chademo und relativ häufig, aber (hoffentlich) kurz mit 80% SOC. Technische Probleme und Wartezeiten an Stationen werden vermieden über Plan-B Orte. Kritische Punkte: A3 Weibersbrunn und die 75 km - Strecke von Norderstadt nach Montabaur. Dort ist Plan B Schuko - Laden mit entsprechender Wartezeit. Solange dies nur 1 x vorkommt gilt die Fahrt noch als "unproblematisch" wenn auch nicht ereignislos.

Es sollte so kommen ...

Den Routenverlauf und mögliche Ladestationen haben wir zunächst über den Going Electric Routenplaner versucht herauzubekommen. Dort war relativ gut sehen, ob die Ladestationen prinzipiell funktionsfähig sind, leider gibt es aber keine gute Anzeige über die Belegung. D.h. es ist nicht klar wie wahrscheinlich es ist eine freie Säule zu erwischen. Wir hatten damit gerechnet mindestens 1-2 mal auf andere Fahrzeuge warten zu müssen, die eine Ladesäule belegen.

Wir haben dann verschiedene Apps auf dem smartPhone ausprobiert. Am besten hat uns die Next Charge App gefallen. Da fehlten zwar zunächst die Tank&Rast Haltepunkte, die wir als wichtig ansahen, aber wir konnten diese selbst hinzufügen.

NextCharge1.pngNextCharge2.pngNextCharge3.pngNextCharge4.pngNextCharge5.pngNextCharge6.pngNextCharge7.png

Die für den Peugeot Ion voreingestellte Reichweite der App ist anscheinend für den Sommer ausgelegt - wir haben uns nach unseren eigenen Vorgaben gerichtet.

Route

  1. Hotel Leicht Biebelried - Tank & Rast A3 Spessart Nord Route 64 km
  2. Tank & Rast A3 Spessart Nord - Aldi Süd Neu-Isenburg Route 64km
  3. Aldi Süd Neu-Isenburg - Aldi Süd Wiesbaden-Nordenstadt Route 32 km
  4. Aldi Süd Wiesbaden-Nordenstadt - Mainova Niedernhausen Route 19km
  5. Mainova Niedernhausen - Schloss Montabaur Route 62km
  6. Schloss Montabaur - Tank & Rast A3 Fernthal West Route 40km
  7. Tank & Rast A3 Fernthal West - Aldi Süd Köln Porz Route 50km
  8. Aldi Süd Köln Porz - Aldi Süd Kaarst Königsberger Str Route 68km
  9. Aldi Süd Kaarst Königsberger Str - Willich 10 km

Die direkte Verbindung Wiesbaden - Montabaur / 75km wäre nur ohne Komfort möglich gewesen - daher haben wir Niedernhausen angefahren.

Fahrtverlauf

Die Übernachtung erfolgte im Hotel Leicht Biebelried. Dort konnten wir das Auto in der Garage über Nacht nocheinmal aufladen und uns morgens das Eiskratzen sparen.

Tank & Rast A3 Spessart Nord

Tank & Rast A3 Spessart Nord

SAM 8708.JPG

Die erste Chademo Ladung. Die Chademo-Übersetzung "Wie wärs mit einer Tasse Tee?" passte hier super. Das Laden ging hier flott in deutlich unter 1/2 h.

Aldi Süd Neu-Isenburg

Aldi Süd Neu-Isenburg

SAM 8713.png

Aldi Süd Wiesbaden-Nordenstadt

Aldi Süd Wiesbaden-Nordenstadt

SAM 8716.png

Rathaus Niedernhausen

Das war so nicht geplant ... eigentlich wollten wir probieren, direkt bis Montabaur zu kommen. Dafür hätten wir aber auf Komfort verzichten müssen. Daher dachten wir - halten wir halt kurz in Niedernhausen an - Laden ein bischen per Schukostecker und machen ggf. Mittagspause und dann geht es weiter. War dann doch umständlicher als wir dachten ...

Die Ladesäule von Mainnova in Niedernhausen Mainova Niedernhausen hatten wir auf die Schnelle in der Nextcharge App nachgeschlagen. Den Hinweis aus dem goingelectric Stromtankstellen-Verzeichnis, dass es Probleme geben kann, wenn dort zwei Fahrzeuge gleichzeitig laden wollen hatten wir nicht gesehen / gelesen. Wir durften dann die Erfahrung selbst machen:

Diese Säule kann man anrufen. Dann öffnet sich der Zugang (so zumindestens die Theorie). In der Praxis klappte das nicht so wie es soll. Nach einem Ladeabbruch ist ein zweiter und dritter Versuch fehlgeschlagen. Die Hotline war so wenig hilfreich, dass sich Mainova gleich sparen könnte die Nummer überhaupt anzugeben.

Hilfe von der Gemeinde Niedernhausen

Beim Rathaus gegenüber wurde uns unbürokratisch geholfen. Eigentlich ist das keine öffentliche Lademöglichkeit sondern nur für Fahrräder gedacht. Der Bürgermeister und der Vorsitzende der Gemeindevertretung haben für uns den Poller vorm Rathausplatz entfernt. Sehr nett! SAM 8720.JPG SAM 8721.JPG

Schloß Montabaur

Schloss Montabaur

SAM 8722.JPGSAM 8723.pngSAM 8724.JPG

Hier mussten wir das erste Mal etwas bezahlen. 6.95 EUR pauschal - einfach EC-Karte einstecken und abbuchen lassen. SchlossMontabaur.png

A3 Tank & Rast Fernthal West

Tank & Rast A3 Fernthal West

Hier hat es geregnet und daher haben wir keine Fotos/Videos gemacht. Der Zugang erfolgt von Süden aus kommt indem man in Neustadt-Wied abfährt und "hinten rum" zum Motel fährt. Das Schild "Durchfahrt verboten - Zufahrt zum Motel frei" gilt es entsprechend zu interpretieren. Auf dem gleichen Weg kommt man dann auch schnell wieder Richtung Norden.

Aldi Süd Köln Porz

Aldi Süd Köln Porz

SAM 8725.png

Sonne tanken gelang nicht ganz - die Solaranlage des Aldi zeigte 5 KW Ertrag an - die Säule lieferte 15 KW ...

SAM 8727.JPG

Aldi Süd Kaarst

Aldi Süd Kaarst Königsberger Str

SAM 8630.JPG Das Foto hatten wir schon auf der Hinreise bei Frost aufgenommen.

LadenKaarst.png

Ein letzter Halt zur Vorsicht. Nochmal in ein paar Minuten bis 25% SOC laden und den Nachbarn Bescheid geben das wir auf einen Sekt einladen ... Gladbach hat 3:0 gewonnen - das freut einen dann ja auch ...

Ankunft

Ist nur Spass - so dramatisch wie es aussieht war es nicht :-)

SAM 8729.JPG

Zum Runterregeln der Restreichweite kann man die Heizung tatsächlich "missbrauchen". Wird dann aber auch ziemlich warm :-)

Fazit

Wie es weiter geht

Ion2017-07-18